preloader image Industrielle Fertigung

Druckluft
in der Industrielle Fertigung

Auch wenn die Druckluft aus der industriellen Fertigung nicht wegzudenken ist, wird sie oft unterschätzt. Sie muss ebenso wie alle anderen Materialien bestimmte Eigenschaften erfüllen, um für das bestmögliche Ergebnis sorgen zu können. Erfahren Sie mehr darüber, worauf es zu achten gilt und wo Druckluft bei industriellen Anwendungen eine entscheidende Rolle spielt!

 

Darauf kommt es bei der Druckluft für die industrielle Fertigung an

In etwa 70 Prozent aller Industriebereiche kommt Druckluft zum Einsatz. Die Anwendungsgebiete sind breit gestreut. Wichtig ist, dass die Qualität der Druckluft stets an den jeweiligen Einsatz angepasst ist. Kommt sie nämlich in Kontakt mit den produzierten Waren und ist mit Schmutzpartikeln oder Ölen verunreinigt, kann sie auch die Fabrikate kontaminieren. Gleiches gilt ebenso umgedreht: Nutzen Sie für einfache pneumatische Steuereinheiten sterile Druckluft, wird es unwirtschaftlich. Es lohnt sich deshalb, in optimal angepasste Lösungen zu investieren.

Anwendungsgebiete

Je nach gewünschter Verwendung unterscheiden sich unsere Kompressoren nach Aufbau und Art der Druckluftaufbereitung. Damit ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für die industrielle Fertigung.

Lackieren, beschichten und veredeln

Das Lackieren, Beschichten und Veredeln ist essenziell für das Finish eines Produktes und sorgt für eine bessere Optik sowie Qualität. Oftmals kommen dabei Spritzpistolen oder sogar Spritzkabinen zum Einsatz. Beides wird mit Druckluft betrieben. Damit alles schön gleichmäßig gerät und gut hält, muss die Luft frei von störenden Partikeln wie Staub oder Mineralstoffen sein. Auch Öl in jedweder Form – als Dampf, Aerosol oder Kondensat – würde die Wertigkeit mindern.

Druckluftwerkzeug

Druckluftwerkzeuge sind aus der industriellen Fertigung nicht wegzudenken. Sie bieten ein hervorragendes Handling und punkten zudem mit einem geringeren Gewicht. Dabei ist es nicht erforderlich, dass die Luft für die Pneumatik klinisch rein ist. Ein Kompressor mit eingesetztem Filter und ein Kältetrockner verrichten in der Regel gute Arbeit. Achten Sie allerdings darauf, dass bei mehreren Stationen mit Druckluftwerkzeugen überall derselbe Druck anliegen muss. Die Verteilung darf nicht schwanken, ansonsten leidet die Effektivität. Außerdem lohnt es sich, zwischen stationären und mobilen Gerätschaften zu unterscheiden.

Atemluft

Bei manchen Fertigungsschritten ist ein besonderer Schutz Ihrer Mitarbeiter notwendig. Vor allem wenn es um die Atemluft geht, gilt: Nur die beste Luft ist gut genug!

Kühl- und Heizprozesse

Möchten Sie mit einem Kompressor kühlen oder heizen, ist eine Unterscheidung wichtig: Gelangt die Luft direkt an das Produkt – oder lediglich an eine Leitung, durch die die Fabrikate laufen?

Reinigung

Druckluftkompressoren kommen in der industriellen Fertigung oft auch bei der berührungslosen Oberflächenreinigung zum Einsatz. Eine Verunreinigung durch Staubpartikel wäre hier fatal!

Industrielle Fertigung: vorgefertigte oder individuelle Druckluftkompressoren?

Das Produktsortiment von Druckluft Technik Schwarzbauer umfasst zahlreiche Druckluftkompressoren für unterschiedlichste Anwendungsgebiete und Branchen. Ist bei unseren vorgefertigten Varianten trotzdem nicht das Passende für Sie dabei, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Set-up. Gemeinsam beratschlagen wir, welche Anforderungen es erfüllen muss. Stimmt alles, gehen wir in die Produktion und montieren das Ergebnis im Anschluss fachgerecht bei Ihnen im Betrieb.

Unser Rundum-Service

Ist die Zeit der Planung, Beratung und Installation vorbei und Sie sind zufrieden mit Ihrem Kompressor, stehen wir Ihnen weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Dabei ist es ganz gleich, ob Sie eine regelmäßige Wartung von uns durchführen lassen wollen oder ob ein Defekt vorliegt, den wir schnell beseitigen. Mit unserem 24-Stunden-Notdienst sind wir auch außerhalb unserer normalen Geschäftszeiten für Sie da und sorgen dafür, dass Ihre Ausfallzeiten so gering wie möglich bleiben.

Druckluft Technik Schwarzbauer: Ihr Spezialist für Druckluftkompressoren für die industrielle Fertigung

Wir bieten Ihnen genau die Druckluftlösungen, die Ihnen für Ihre industriellen Anwendungen noch fehlen!

Neu oder gebraucht?

Nicht immer ist ein Neukauf die beste Variante. Oftmals passt einer unserer geprüften und gründlich aufgearbeiteten gebrauchten Druckluftkompressoren ideal in Ihre industrielle Fertigung.

Kaufen oder mieten?

Sie möchten sich erst einmal von der hohen Güte unserer Produkte überzeugen und ein Modell zur Miete anfragen? Sehr gern! Ein gemieteter Kompressor lohnt sich im Übrigen auch, wenn Sie nur kurzzeitig einen Ersatz für ein zu reparierendes Gerät benötigen. Darüber hinaus können Sie unsere Technologien natürlich sofort kaufen.

Zertifizierte Druckluftlösungen

Damit die Qualität unserer Druckluft stimmt, halten wir uns an alle internationalen Normen und sind darüber hinaus ISO-zertifiziert in den Bereichen Umweltmanagement, Qualitätsmanagement und Arbeitsschutzmanagement.

Umfangreiche Erfahrung

Seit über 45 Jahren ist unser Familienunternehmen bereits am Markt. Und unser Erfolg und die dabei gesammelte Erfahrung sprechen für uns! So entwickeln wir mit viel Know-how nicht nur praktische Innovationen – zum Beispiel unsere Druckluftcontainer oder die AIRnet-Leitungen –, sondern sind ebenfalls seit langer Zeit autorisierter Händler von Atlas Copco.

Branchenspezifische Beratung

Unsere jahrelange Erfahrung kommt nicht nur uns, sondern auch Ihnen zugute. Im Laufe der Zeit haben wir uns mit zahlreichen Branchen und Anwendungsgebieten vertraut gemacht und können Spezialwissen vorweisen. Ganz gleich, ob Druckluft für die industrielle Fertigung, Automobilbranche, Lebensmittel- und Getränkeherstellung, Elektronik, Medizintechnik, Pharmaindustrie oder chemische Industrie: Unsere regelmäßig geschulten Mitarbeiter beraten Sie gern und finden gemeinsam mit Ihnen die ideale Lösung für Ihr Anwendungsgebiet.

Jetzt anfragen